Das Treffen am 5. April 2016 im Gemeindehaus der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Celle war eine Premiere. Denn erstmals haben Christen, Êziden, Juden und Muslime in Celle gemeinsam an einem Tisch gesessen, um sich besser kennen zu lernen und eine interreligöse Veranstaltung vorzubereiten. Die Atmosphäre war sehr herzlich. Am Sonntag,  8. Mai 2016,  wird in der Celler Stadtkirche um 19.00 Uhr die Ausstellung „Religramme – Gesichter der Religionen“ eröffnet.

Dabei werden sich die vier in Celle beheimateten Religionen sowohl mit Worten als auch mit ihrer Musik vorstellen. Gemeinsam wird zudem der anschließende Imbiss vorbbereitet, zu dem alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen sind.